Schnittstelle

Theater-Sammlungen
Portale / Profile / Erschließung / Provenienz
Wien 1. - 3. Oktober 2012

Programm

1. Oktober: Sammlungsprofile

Ort: Wienbibliothek im Rathaus (Bartensteingasse 9/1. Stock, 1010 Wien)

10:00 – 10:45
Begrüßung
  • Matthias J. Pernerstorfer (Don Juan Archiv Wien)
  • Sylvia Mattl-Wurm (Wienbibliothek im Rathaus)
  • Thomas Trabitsch (Österreichisches Theatermuseum)
Einleitung
  • Matthias J. Pernerstorfer (Don Juan Archiv Wien)

10:45 – 11:15 Kaffeepause

11:15 – 13:00
Sammlungsprofile I
Chair: Julia Danielczyk (Wienbibliothek im Rathaus)
  • Margret Schild (Theatermuseum Düsseldorf): Erschließung von theaterbezogenen Materialien – aktueller Stand und Perspektiven
  • Nora Probst (Köln, Theaterwissenschaftliche Sammlung): Sammeln und Ordnen. Ein Krisenbericht zu Gründungsmythen der Kölner Theaterwissenschaftlichen Sammlung
  • Claudia Mayerhofer (Österreichisches Theatermuseum): „Zwei Seelen wohnen, ach! In meiner Brust…“ – die besondere Situation der Bibliothek des Österreichischen Theatermuseums

13:00 – 14:30 Mittagspause

14:30 – 16:00
Sammlungsprofile II
Chair: Birgit Peter (Universität Wien, Institut für Theater-, Film und Medienwissenschaft)
  • Alexandra Steiner-Strauss (Österreichisches Theatermuseum): Von Burnacini bis Achim Freyer. Die Handzeichnungen des Österreichischen Theatermuseums
  • Robert Kaldy-Karo (Wiener Circus- und Clownmuseum): Kleinkunst als großes Sammlungsgebiet
  • Klaus Kastberger (Literaturarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek): Theatralia im Literaturarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek

16:00 – 16:30: Kaffeepause

16:30 – 18:00
Sammlungsprofile III
Chair: Karin Fenböck (Universität Salzburg, Abteilung Musik- und Tanzwissenschaft)
  • Katalin Rumpler (Wien Museum): Tanz im 17. und 18. Jahrhundert. Sammlungsobjekte österreichischer und ungarischer Museen
  • Irene Brandenburg (Universität Salzburg, Abteilung Musik- und Tanzwissenschaft): Tanzen, sammeln, forschen: Geschichte, Profil und Perspektiven der Derra de Moroda Dance Archives in Salzburg
  • Nicole Haitzinger (Universität Salzburg, Abteilung Musik- und Tanzwissenschaft): Die Zeitschrift Tanz & Archiv des Derra de Moroda Dance Archives


2. Oktober: Profile & Erschließung

Ort: Don Juan Archiv Wien (Trautsongasse 6/6, 1080 Wien)

10:00 – 12:00
Sammlungsprofile IV
Chair: Tatjana Marković (Karl-Franzens-Universität Graz, Institut für Musikwissenschaft, University of Arts, Belgrad, Department of Musicology & Don Juan Archiv Wien)
  • Ana Mitić (Don Juan Archiv Wien): Archive, Bibliotheken, Museen & Forschungsinstitutionen zum Theater in Zentraleuropa
  • Ondrej Svoboda und Alena Jakubcová (beide Institut umění Divadelní ústav, Prag): Zu den Beständen des Kunst- und Theaterinstitutes Prag
  • Isidora Popović (Matica Srpska, Novi Sad): Quellen zur Theatergeschichte der Vojvodina, unter besonderer Berücksichtigung der Matica Srpska

12:00 – 13:30 Mittagspause

13:30 – 15:30
Inhaltliche Erschließung I
Chair: Wolfgang Greisenegger (Universität Wien, Institut für Theater-, Film und Medienwissenschaft)
  • Reinhart Meyer (Regensburg): Über die Organisation bibliographischer Arbeit
  • Paul S. Ulrich (Berlin): Bibliographische Erschließung von Theateralmanachen

15:30 – 16:00 Kaffeepause

16:00 – 18 :00
Inhaltliche Erschließung II
Chair: Verena Schaffner (Die Österreichische Bibliotheksverbund und Service GmbH) und Matthias J. Pernerstorfer (Don Juan Archiv Wien)
  • Paolo Budroni (Universitätsbibliothek Wien): Fragen des "Cultural Heritage" und der dauerhaften Sicherung von Daten an Bibliotheken. Voraussetzungen für das Betreiben eines Projektes im Bereich Cultural Heritage mit einem modernen Repository aus nicht-technischer Sicht
  • Franz J. Gangelmayer (Wienbibliothek im Rathaus), Erik Gornik (Heeresgeschichtliches Museum, Bibliothek) und Clemens Miniberger (Universitätsbibliothek Wien): Theater-Konvolute in der wissenschaftlichen Bibliothek
  • Max Göbel (Technische Universität Wien, Pattern Recognition and Image Processing Group): Digitalisierungund Erfassung von Theaterzettelsammlungen – Eine technische Standortbestimmung

3. Oktober: Provenienz

Ort: Don Juan Archiv Wien (Trautsongasse 6/6, 1080 Wien)

10:00 – 12:00
Provenienzforschung I – Der „Komplex Mauerbach“
Chair: Johann Hüttner (Universität Wien, Institut für Theater-, Film und Medienwissenschaft)
  • Matthias J. Pernerstorfer und Alison J. Dunlop (beide Don Juan Archiv Wien): Der „Komplex Mauerbach“. Von der bibliographischen Erschließung der Theaterstückesammlung zur digitalen Forschungsbibliothek
  • Brigitte Dalinger (Universität Wien, Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft & Don Juan Archiv Wien): Provenienzforschung und Bestandsgeschichte

12:00 – 14:00 Mittagspause

14:00 – 15:30
Provenienzforschung II – Expertengespräch
Chair: Brigitte Dalinger (Universität Wien, Institut für Theater-, Film und Medienwissenschaft & Don Juan Archiv Wien)
  • Christina Gschiel (Österreichisches Theatermuseum, Kommission für Provenienzforschung)
  • Hilde Haider-Pregler (Universität Wien, Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft)
  • Murray G. Hall (Gesellschaft für Buchforschung in Österreich, Wien)
  • Christina Köstner-Pemsel (Universitätsbibliothek Wien)
  • Anita Stelzl-Gallian (Kommission für Provenienzforschung des Bundesminis­teriums für Unterricht, Kunst und Kultur)

ab 16 Uhr
Thomas Trabitsch
Führung „Hinter den Kulissen“
Österreichisches Theatermuseum
(max. 10 Personen)
Don Juan Archiv Wien Österreichsiches Theatermuseum Wienbibliothek im Rathaus

- Impressum -